19.10.2014

Tjorben Studt/Hjalte Studt sind Deutscher Meister im 420er

Von: Webmaster
ZSK-Segler Tjorben Studt/Hjalte Studt werden Deutsche Meister im 420er.

ZSK-Segler Tjorben Studt/Hjalte Studt werden Deutsche Meister im 420er.

Siegerehrung - Gratulation zum Titel an Tjorben Studt/Hjalte Studt.

Siegerehrung - Gratulation zum Titel an Tjorben Studt/Hjalte Studt.

Aliska Brugmans/Anna Halle und Tjorben Studt/Hjalte Studt haben die WM-Qualifikation geschafft.

Aliska Brugmans/Anna Halle und Tjorben Studt/Hjalte Studt haben die WM-Qualifikation geschafft.


Die Familie Brugmans und Studt waren in dieser Saison viel unterwegs in Sachen 420er und vertraten so den Zwischenahner Segelklub auf vielen verschiedenen Regattarevieren - und das sogar äußerst erfolgreich!

Mitte September fand die Internationale Deutsche Meisterschaft (IDM) im 420er vor Warnemünde statt. Tjorben und Hjalte Studt wurden Deutsche Meister im 420er. Aliska Brugmans und Anna Halle wurden 25. von 102 Teilnehmern und damit fünftbeste Damen-Crew. Auch Arend Brugmans mit Moritz Pich haben sich super geschlagen, die beiden wurde 56.

Die IDM und die Deutsche Jugendmeisterschaft (DJM), die Anfang Oktober in Starnberg stattfand, zählten zur Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Japan.

Die DJM auf dem Starnberger See war mit ihren schwierigen Bedingungen mit sehr schwachen Winden mehr etwas vor süddeutsche Schwachwindexperten und so wurde das Feld ziemlich durcheinandergewürfelt. Dennoch reichte es! Tjorben und Hjalte schafften als drittplatzierte die Qualifikation für die WM in Japan! Und auch Aliska und Anna qualifizierten sich als siebtbeste Damencrew für die WM!

Somit fahren zwei ZSK-420er-Teams zur WM 2015, die im Juli nächsten Jahres, vor Karatsu (Japan) ausgetragen wird.