ZSK-Team verpasst knapp 2. Bundesliga

Vom 03.04. bis 06.04.2014 fanden vor Glücksburg die Relegationsregatten zur zur Deutschen Segel-Bundesliga 2014 statt. Die 63 gemeldeten Vereinen kämpften um die 5 noch freien Plätze in der 1. Liga und die 18 Plätze in der 2. Liga. Auch der ZSK hatte ein Team ins Rennen geschickt.
Weiter zum Bericht...

Herzlich willkommen!

...auf der Homepage des Zwischenahner Segelklub (ZSK).

Der Zwischenahner Segelklub wurde 1893 gegründet. Seit 1973 haben die Segler des ZSK ihre sportliche Heimat am Südostufer des Sees im Zwischenahner Ortsteil Kayhausen. Heute hat unser Segelklub rund 500 Mitgliederinnen und Mitglieder.
 

News

ZSK-Segler auf dem Weg zur 420er-Weltmeisterschaft in Japan

ZSK-Segler Aliska Brugmans/Anna Halle und Tjorben Studt/Hjalte Studt auf dem Weg zur 420er-Weltmeisterschaft in Japan.

Gute Platzierungen für ZSK-Jugendliche bei den Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften. ZSK-Segler Aliska Brugmans/Anna Halle und Tjorben Studt/Hjalte Studt auf dem Weg zur 420er-Weltmeisterschaft in Japan.[mehr]


Bericht von der Flottenmeisterschaft der Zwischenahner 505er

Flottenmeister 2014: Bernd Rasenack und Stefan Brückner.

Bei der Flottenmeisterschaft der Zwischenahner 505er Flotte, der Puck-Gedächtnis-Regatta, kamen wegen Flaute nur zwei Schiffe ins Ziel. Ein Bericht von Bernd Rasenack und Marc Köster.[mehr]


Tjorben Studt/Hjalte Studt sind Deutscher Meister im 420er

ZSK-Segler Tjorben Studt/Hjalte Studt werden Deutsche Meister im 420er.

Die ZSK-Jugendlichen Tjorben Studt/Hjalte Studt wurden Deutsche Meister 2014 im 420er. Auf der Deutschen Jugendmeisterschaft reichte es für den Bronzerang, damit wurde auch die Qualifikation zur WM in Japan geschafft! Und auch Aliska Brugmans/Anna Halle qualifizierten sich für die WM.[mehr]


SAP 505 World Championship Tag 7: US-Team Holt/Woelfel holen den Titel

Mike Holt und Rob Woelfel feiern den Erfolg. Erst mit dem Sieg im letzten Rennen waren sie sich des WM-Titels sicher. Foto: Christophe Favreau

Mike Holt und Rob Woelfel feiern den Erfolg. Erst mit dem Sieg im letzten Rennen waren sie sich des WM-Titels sicher. Bestes ZSK-Team sind Morten Bogacki/Lars Dehne auf Rang 7. Meike Schomäker vom ZSK wird auf Rang 14 mit Holger Jess beste Steuerfrau.[mehr]


SAP 505 World Championship Tag 6: Holt/Woelfel behalten die Führung

SAP 505er-Weltmeisterschaft, Foto: Christophe Favreau

Nach dem 5. und 6. Rennen behält das amerikanische Duo Holt/Woelfel die Führung. Dicht gefolgt von den Engländern Smith/Needham und den Australiern Nicholas/Payne. Bestes ZSK-Team sind Morten Bogacki/Lars Dehne auf Rang 7.[mehr]


SAP 505 World Championship Tag 5: 505er jagten durch die Schauerfronten

Einige Schauerfronten sorgten für zahlreiche Kenterungen und Chaos an den Tonnen. Foto: Christophe Favreau

Führungswechsel bei der SAP 505er Weltmeisterschaft vor Kiel: Nach drei Tagen Segelpause setzten Mike Holt/Rob Woelfel (USA) mit einem 6. Platz und dem zweiten Tagessieg im WM-Verlauf ihre konstant starke Serie fort und übernahmen damit die Führung. Morten Bogacki/Lars Dehne (DYC/ZSK) mussten dagegen einen Rückschlag nach ihrem perfekten Start in die WM hinnehmen.[mehr]


SAP 505 World Championship Tag 3: Tischfußball statt Titelkampf

Alexander und Warwick Ham aus Südafrika gewinnen das Speedrace vor dem Hafen in Schilksee. Foto: Christophe Favreau.

Auch am dritten Tag der SAP 505er Weltmeisterschaft wurden die geplanten Wettfahrten abgesagt und auf die nächsten Wettfahrttage verschoben. Lars Dehne vom ZSK und sein Steuermann Morten Bogacki führen somit weiterhin das 170 Teams starke WM-Feld an.[mehr]


SAP 505 World Championship Tag 2: Stürmische Böen bremsen die 505er aus

Am zweiten Tag der SAP 505er Weltmeisterschaft mussten die Teams dem grauen Wetter Tribut zollen und vorzeitig die Segel streichen. Foto: Christophe Favreau

Am zweiten Tag der SAP 505er Weltmeisterschaft mussten die Teams dem grauen Wetter Tribut zollen und vorzeitig die Segel streichen. Die geplanten Wettfahrten wurden abgesagt und auf die nächsten Wettfahrttage verschoben. Lars Dehne vom ZSK und sein Steuermann Morten Bogacki führen somit weiterhin das 170 Teams starke WM-Feld an.[mehr]


Ergebnisse: Zwischenstand Mittwochsregatten online

Der Zwischenstand der ZSK-Mittwochsregatten nach 5 Wettfahrten (mit einem Streicher) ist online abrufbar. Das schlechteste Ergebnis jedes Bootes wird nicht gewertet (Streicher).


SAP 505 World Championship Tag 1: Knallharter Job auf dem Stollergrund

Start der SAP 505er-Weltmeisterschaft, Foto: Christophe Favreau

Lars Dehne vom ZSK und sein Steuermann Morten Bogacki führen nach 2 Rennen das 170 Teams starke WM-Feld nach grandiosem Auftakt an. Meike Schomäker vom ZSK zur Zeit beste Steuerfrau auf Rang 9.[mehr]